Klettergarten in Heubach

Lage: Der Klettergarten in Heubach ist sozusagen unser „Hausklettergarten“ und von unserer Heimat relativ schnell erreichbar. Er befindet sich bei Heubach im Odenwald. Einen Parkplatz findet man entweder direkt im Gelände des DAV oder auf der Zufahrtsstraße.
Zustieg: Auf Parkplatz auf dem Gelände ist man quasi schon im Gebiet.
Kinder: Das DAV-Gelände bietet durch die große Wiese und den kleinen selbstgebauten Spielplatz für Kinder viele Spielmöglichkeiten. Leider sind die Schaukel und die Burg momentan nicht nutzbar aber sobald die Arbeiten an der Vereinshütte beendet sind, wird dies sicher auch wieder instand gesetzt.
Beschreibung: Das DAV-Gelände ist für Mitglieder des DAV Darmstadt-Starkenburg kostenlos. Für Mitglieder anderer Sektionen kostet es einen Obulus von 5 Euro. Gerne darf man auch mal als Besucher mitkommen, „dies sollte aber nicht die Regel werden“ – so der Hausmeister.
Der Sandstein dort ist relativ fest und das komplette Gebiet ziemlich gut abgesichert. Außerdem ist an den Wochenenden immer der Hausmeister vor Ort, der jedem mit Rat und Tat (manchmal auch etwas zu viel Rat) zur Seite steht.
Jeder kommt hier auf seine Kosten. Es gibt kurze und leichte Routen für Anfänger, lange schwierige Routen für Profis und eine Menge dazwischen. Die Wandhöhe variiert zwischen schätzungsweise 10 Metern und 25-35 Metern – je nach Sektor, in dem man sich befindet. >Hier< gibt es eine Routenliste zum Einsehen. Vor Ort sind die Routennamen zum großen Teil auch angeschrieben. Die Liste hängt ebenfalls aus.
Toll sind neben der Kletterei auch die Möglichkeit zu grillen, eine Toilette zu benutzen, fließend Wasser zu haben und man kann hier auch in der Vereinshütte übernachten oder zelten.